BK BRAVUS 2400 ARF 2385 MM elektrosegler

Artikelnummer: PEL9001

Bestelleinheit 1 Stück

Einzelpreis: 219,00 €

Menge:

Stück

auf Lager  Lieferzeit: auf Lager

inkl. 19% MwSt. zzgl. MwSt.
219,00 € 184,03
zzgl. Versandkosten

Elektro Segler Bravus 2400 ARF

Artikel-Nr.: PEL9001
EAN: 8596450005839

Unser beliebter GAMA 2100 und ALPHA 1500 haben einen Bruder! Der neue BRAVUS hat eine Konstruktion nach dem Stand der Technik aus EPO-Schaum, die genial mit Verstärkungen aus Carbon Rohren und Streifen verstärkt ist. Er hat elegante Formen eines modernen Seglers und einen Flügel mit einer Spannweite von schönen 2400 mm mit "vollem Ausbau" - mit steuerbaren Klappen und Querrudern. Dank dessen ist der BRAVUS 2400 ein hervorragendes Fortsetzungsmodell, das sich für das Hobbyfliegen in Thermik und auch bei milderen Bedingungen am Hang eignet - und er ist praktisch fertig! Setzen Sie einfach die Flügelhälften auf, schrauben Sie das Höhenleitwerk mit zwei Schrauben fest, verbinden Sie den Empfänger und Antriebsakku - und Sie können fliegen!

Bestehen bleiben natürlich die nachgewiesenen Vorteile von Gama: der Flügel mit einer großen Tragfläche, steuerbare Querruder, Klappen, Seiten- und Höhenruder, Antrieb mit einem leistungsstarken Brushless-Motor. Die robuste – und zugleich sehr leichte – Konstruktion aus EPO-Schaum mit Carbon-Verstärkungen garantiert eine hervorragende Beständigkeit gegen Beschädigungen bei einem Unfall oder zumindest eine sehr einfache Reparaturfähigkeit, wenn es zu einem Schaden gekommen ist. Im Prinzip reicht bereits das üblichste 6-Kanal-RC-Set zur Steuerung aus. Um die Fähigkeiten des Modells voll auszunutzen, empfiehlt es sich, mindestens einen 7-Kanal-Computersender mit Mixern für einen Segler mit 4 Servos im Flügel zu verwenden. Die Stromversorgung erfolgt über einen standardmäßigen Li-Po-3-Zellen-Pack 2600-3000-mAh - wieder nichts Anspruchsvolles, jeder hat ihn heute.

BRAVUS 2400 ist ein leistungsstarker Motorsegler aus hoch resistentem EPO-Schaum, der mit einem Brushless-Motor angetrieben wird. Der Rumpf mit dem montierten Motor (Outrunner, C2836-850 UpM/V), Regler RAY G2 R-50SB mit einem leistungsstarken Schalt-BEC für eine sichere Stromversorgung von 6 Servos incl. Seiten- und Höhenruder Servos, die in der Flosse montiert sind, ist aus EPO-Schaum. Ein stabiles Rückgrat des Rumpfes bildet ein Carbon-Rohr. Die Kabinenhaube ist abnehmbar mit Magnetverschlüssen. Der Drehzahlregler ist einfach programmierbar per Sender oder RAY G2 Programmierkarte, versorgen können Sie ihn mit LiPo-, LiFe- und NiMH-Akkus. Der Propeller 9x7“ ist klappbar und verfügt über einen Turbokegel mit einer Öffnung für den Zugang der Kühlluft in der Mitte. Die Kühlung des Motors, Reglers und Akkus wird durch zusätzliche Kühllufteinlässe an den Seiten des Buges unterstützt, die notwendigen Auslassöffnungen für erwärmte Luft befinden sich an den Seiten des Rumpfes im Raum unter dem Flügel.

Der zweiteilige Flügel mit einem bewährten Segelprofil ist gleichfalls aus EPO, die Querruder und Klappen verstärkt mit Carbon-Streifen werden von je zwei Servos gesteuert, die im Flügel durch kurze direkte Drahtgestänge gelegt sind. Die Flügelhälften werden mit zwei Carbon-Rohrverbindern verbunden. Die Feststellschrauben an der Unterseite des Flügels verhindern das Lösen der Flügelhälften beim Flug.

Die Leitwerke in der klassischen Anordnung sind aus EPO, sie werden mit Bowdenzügen angesteuert. Das Höhenleitwerk ist wieder mit Carbon-Streifen verstärkt.

Die Vorbereitung für den Flug des Modells in der Basisversion umfasst nur die Befestigung der Leitwerke (Verkleben mit mittelflüssigem Sekundenkleber), das Aufsetzen der Flügelhälften und den Anschluss des Antriebsakkus. Gesteuert werden Quer-, Seiten-, Höhenruder, Klappen und die Motordrehzahl.

Zur Steuerung des Modells benötigen Sie mindestens ein 4-Kanal-RC-Set (wenn Sie sich nur mit der Steuerung der Quer-, Seiten- und Höhenruder begnügen). Um das Modell jedoch optimal nutzen zu können, ist es ratsam, mindestens ein 6-Kanal-Computer-RC-Set zu verwenden (in diesem Fall werden die Klappenservos mit einem Y-Kabel an einen Kanal des Empfängers angeschlossen) oder noch besser mindestens ein 7-Kanal-Set, über das alle Servos separat angeschlossen und eingestellt werden können.

Für die Stromversorgung von Bravus 2400 benötigen Sie einen 3-Zellen-LiPo-Akku 11,1 V mit einer Kapazität von mindestens 2600 mAh. Das Modell schafft problemlos 3-Zellen-Packs bis ca. 3300 mAh.

BRAVUS 2400 eignet sich für leicht fortgeschrittene Piloten - für alle, die nur zur Freizeitentspannung in einem leistungsstarken Thermik-Segler fliegen möchten. Die Anleitung enthält eine ausführliche Tabelle mit empfohlenen Ausschlägen aller Ruder, sodass Sie sich mit der erweiterten Einstellung des Seglers mit Querrudern und Klappen vertraut machen. Sie lernen, wozu die Flugmodi dienen, die einen höheren Auftrieb für das Kreisen in der Thermik oder umgekehrt eine erhöhte Geschwindigkeit bieten, um die nächste enge Thermik schnell zu finden. Die Motorleistung reicht für einen stetigen Steigflug in einem Winkel von ca. 30-40 ° aus, sodass das Steigen in eine ausreichende Höhe für das Suchen einer geeigneten Thermik nicht lange dauert! BRAVUS 2400 reagiert empfindlich auf schwache Thermik und geht auch bei milderen Bedingungen am Hang sehr gut. Und mit steuerbaren Wölbklappen, Flugmodi und einer Butterfly Bremse wird das Modell noch leistungsfähiger sein!

Technische Daten:
- Spannweite: 2385 mm
- Länge: 1105 mm
- Gewicht: 1300 - 1360 g
- Flügelfläche: 31,1 dm²
- Steuerfunktionen: SR/HR/QR/Motor/Landeklappen

Das ARF Set enthält:
- den Rumpf aus EPO-Schaum mit montiertem Brushless-Motor, Klapp-Propeller 9x7", Drehzahlregler 50A und 2 Servos,
- Flügel aus EPO-Schaum mit 4 montierten Servos, Leitwerke aus EPO, 2 Carbon-Rohr-Flügelverbinder
- Anleitung für den Bau und das Fliegen.

Schon gesehen?

Lil Fokker Red EPP Spannw. 680mm Set

€ 137,50
incl. 19% MwSt

SZD-39 Cobra 17 Spanw.:3400

€ 499,00
incl. 19% MwSt

Energic Schutztasche

€ 55,00
incl. 19% MwSt